Markisen Rollos Jalousien Markisen Rolladen Sonnensegel Sonnenschirm Plissee Impressum
 

Fensterläden

  • Ein Fensterladen ist eine schwenkbare Klappe, die an Gebäuden oft außen, seltener innen neben Fenstern so angebracht wird, dass man mit deren Hilfe die Fensteröffnung verschließen kann. Er ist aus strapazierfähigem Material hergestellt, meistens behandeltes Holz, und oft mit schräg gestellten Durchbrüchen oder Lamellen versehen, durch die Tageslicht einfallen kann.

  • Im Ursprung wurde der Fensterladen angebracht, um die Innenräume vor Wind und Wetter zu schützen. Mit Einführung des Fensterglases diente der Fensterladen zum Schutz der Glasfront. Heute dient er vornehmlich als Sichtschutz oder zu dekorativen Zwecken. Da er verriegelt werden kann, wirkt er gleichzeitig als Einbruchsschutz. In südlichen Ländern dienen Fensterläden auch als verschattendes Sonnenschutzelement.

  • Die Funktion des Sichtschutzes wird heute weitgehend vom Rollladen übernommen, der den Fensterladen beim Neubau von Wohngebäuden in den letzten Jahrzehnten weitgehend verdrängte.

Klappläden waren die Vorgänger der heutigen Rolläden.
Der Klappladen ist heute ein Bauteil mit Zukunft;
denn immer mehr Renovierer und Neubau-Bauherren wählen den Klapp- bzw. Schlagladen,
Drehladen, Schiebeladen oder Faltladen als individuelles Gestaltungselement.
Klappläden können mit geschlossener, schrägstehender oder verstellbarer Lamelle in Holz,
Kunststoff oder Aluminium hergestellt werden.














Unsere Befreundeten Seiten:
Versicherungsvergleich  Kredittypen  Strahlenbelastung  Versicherungen 


Weitere Informationen bei uns zu:
| Plissees | Rollos | Rund um Markisen | Wichtiger Sonnenschutz | Sonnenschutz am Strand | Markisen-Tuch Verarbeitung | Vertikal-Jalousien |
| Arten von Markisen | Lamellenvorhängen | Varianten von Jalousien | Gardinen und Flächenvorhänge | Sonnenschutz-Produkte | Eiweiss in Sonnencremé |
| Fensterläden basteln | Lampen & Leuchten - Online Shop |

sonnenschutz startseite |